Rundreisen Indien

Privatreise: Auf den Spuren der Maharajas

Rundreise 14 Tage/13 Nächte ab/bis Delhi pro Person im DZ

IHR DERTOUR-VORTEIL:

  • Privatreise mit Chauffeur
  • Durchgehender, deutschsprechender Reiseleiter auf Wunsch buchbar
  • Unterbringung überwiegend in ehemaligen Herrenhäusern und Maharaja-Schlössern
  • Klimatisierter Pkw
  • Täglich Frühstück inklusive

Erleben Sie hautnah die Geschichte Indiens und das Leben der früheren Maharajas und Herrscherfamilien auf dieser Reise durch das faszinierende Rajasthan. Fühlen Sie sich selbst wie einst die Maharajas, denn Sie wohnen während der Rundreise überwiegend in ehemaligen Palästen und Herrenhäusern.

Reiseverlauf:

1. Tag: Delhi
Rundreise: Transfer ab Flughafen Delhi zum Rundreisehotel. 2 Übernachtungen im Maidens Hotel 3,5 Sterne.

2. Tag: Delhi
Abholung im Maidens Hotel und Stadtrundfahrt: „Old Delhi“ wurde im frühen 17. Jh. gegründet und war das Zentrum der Mogulmächte. Sie besichtigen das Rote Fort (montags geschlossen), die größte Moschee Indiens Jama Masjid (freitags geschlossen) und besuchen Raj Ghat, die letzte Ruhestätte von Mahatma Gandhi. Im Kontrast dazu steht Neu-Delhi mit dem britischen Verwaltungszentrum, dem Handelszentrum Connaught Circus sowie Qutub Minar und Humayun’s Grabmal. (F)

3. Tag: Delhi – Mandawa
Nach dem Frühstück Fahrt nach Mandawa. Das verschlafene Wüstenstädtchen besticht durch seinen romantischen Charme. In den ungepflasterten Gassen mit wundervoll dekorierten Havelis (frühere Wohn- und Handelshäuser) wähnt man sich in einer mittelalterlichen Filmkulisse. Den Mittelpunkt der Stadt bildet das Mandawa Castle aus dem 18. Jhd., von dessen Dach Sie einen herrlichen Blick über die Stadt haben. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Mandawa Castle ist heute Ihre Unterkunft für die Nacht. Ca. 257 km/4,5 Std. (F)

4. Tag: Mandawa – Bikaner
Morgens Fahrt nach Bikaner im Herzen der Wüste Thar. Die Stadt war einst ein wichtiges Handelszentrum auf der alten Karawanenstraße aus Zentralasien und vermittelt mit ihren teilweise noch erhaltenen Mauern, Toren und historischen Bauwerken auch heute noch das Bild einer mittelalterlichen Wüstenmetropole. Kamelkarren, Pferdekutschen und die farbenprächtig gekleideten Menschen prägen hier das Stadtbild. Lakshmi Niwas, ein zu einem Hotel umgebauter ehemaliger Maharajapalast dient Ihnen heute als Unterkunft. Ca. 200 km/5 Std. (F)

5. Tag: Bikaner – Khimsar
Bei einer Stadtrundfahrt in Bikaner sehen Sie heute das riesige Junagarh Fort, in dem der Besucher heute mehr als 30 Paläste, Tempel und Pavillions bewundern kann und einen umfassenden Eindruck in das Leben der früheren Moguln bekommt. Nach dem Besuch eines lokalen Marktes fahren Sie weiter nach Khimsar (160 km) zum Khimsar Fort, Ihrem Quartier für die Nacht. Hier umgibt Sie ein Flair von Romantik und Ritterlichkeit, und von der breiten Fortmauer genießen Sie einen weiten Blick über die Wüste Thar. Ca. 145 km/3 Std. (F)

6. Tag: Khimsar – Jodhpur
Vormittags Geländewagensafari in die ur-sprünglichen Dörfer der Umgebung Khimsars. Danach Fahrt nach Jodhpur und Transfer zu Ihrem heutigen Übernachtungshotel. Das Boutiquehotel im Herzen der Stadt bietet einen idealen Ausgangspunkt für individuelle Erkundungen. Übernachtung im Park Plaza Jodhpur 4 Sterne. Ca. 100 km/3 Std. (F)

7. Tag: Jodhpur – Luni
Nach dem Frühstück Besichtigung in Jodhpur, der „Blauen Stadt”. Der blaue Anstrich vieler Häuser, oft irrtümlich als Kennzeichen von Wohnungen hochkastiger Brahmanen gedeutet, geht in Wirklichkeit auf die Beimischung von Kupfersulfat zu weißer Kalktünche zurück, was als Schutz der Gebäude gegen Termiten galt. In Jodhpur besichtigen Sie das Gedenkmonument Jaswant Thada, sowie das majestätische Meherangarh Fort, das über der modernen, geschäftigen Stadt thront. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Luni. Ihre Unterkunft hier, die kleine Festung Fort Chanwa aus dem 19. Jhd., ist reich verziert mit kunstvollem Gitterwerk, Wandreliefs und überdachten Balkons. Der Rest des Tages steht Ihnen in Luni zur freien Verfügung. Ca. 70 km/2 Std. (F)

8. Tag: Luni – Ranakpur – Udaipur
Auf dem Weg nach Udaipur besuchen Sie heute die Stadt Ranakpur und den prächtigen Adinath-Tempel, der besonders durch die Vielzahl filigraner Details, Säulen und Kuppeln beeindruckt. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Udaipur, der romantischen „Stadt des Sonnenaufgangs”am Rande des Pichola Sees gelegen, die oft als die schönste Stadt Indiens bezeichnet wird. 2 Übernachtungen im Swaroopvilas am Pichola See. Ca. 290 km/5,5 Std. (F)

9. Tag: Udaipur
Am Vormittag lernen Sie Udaipur bei einer Rundfahrt kennen. Das Stadtbild ist geprägt vom Stadtpalast, der größten Palastanlage Indiens, die aus insgesamt elf Gebäuden besteht. Diese wurden im Laufe von drei Jahrhunderten nach Udaipurs Gründung im Jahre 1559 errichtet und zeichnen sich durch beispielhafte Handwerkskunst aus. Außerdem besuchen Sie den Jagdish Tempel und Sahelion-ki-Bari, eine herrliche Gartenanlage, die ausschließlich den Damen des Königshauses vorbehalten war. Am Nachmittag können Sie bei einer Bootsfahrt (wasserstandsabhängig) auf dem malerischen Pichola-See den reich mit Stuck verzierten Wasserpalast bewundern, der mit Marmor ausgelegt ist und von Granitsäulen getragen wird. (F)

10. Tag: Udaipur – Sardargarh
Nach dem Frühstück Fahrt nach Sardargarh, wo Sie heute im imposanten Sardargarh Fort übernachten werden. Ohne Zweifel gehört das Fort zu den schönsten Forts Rajasthans, es wurde liebevoll restauriert und bietet einen gepflegten Swimmingpool im Innenhof. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie sich am Pool oder beobachten Sie den farbenprächtigen Sonnenuntergang von der Dachterrasse aus. Übernachtung im Sardargarh Fort. Ca. 95 km/2,5 Std. (F)

11. Tag: Sardargarh – Jaipur
Am frühen Morgen Fahrt nach Jaipur, der einstigen Hauptstadt und „Stadt der Könige”. Jaipur, auch „Pink City” genannt, wurde 1728 von Raja Jai Singh II gegründet, der sie auch mit dem typischen rosafarbenen Anstrich versehen ließ, welcher sich bis heute an vielen Stellen gehalten hat. Der restliche Tag bietet Ihnen die Möglichkeit, die großzügig angelegte Stadt mit Ihren breiten Prachtstraßen auf eigene Faust zu erkunden. Bewundern Sie die Gebäude im Zentrum mit Balkons, winzigen Fenstern und Kuppeldächern. 2 Übernachtungen in Jaipur im Sahapura House, einem der ehemaligen Handels- und Wohnhäuser der Adligen. Ca. 280 km/5,5 Std. (F)

12. Tag: Jaipur
Am Vormittag besuchen Sie die mittelalterliche Festung Amber Fort. Die beeindruckende Festung profitierte einst von ihrer vorzüglichen strategischen Lage auf einem Hügel. Hier unternehmen Sie auch einen Elefantenritt. Am Nachmittag Stadtrundfahrt in Jaipur. Sie besichtigen den prächtigen Stadtpalast, der noch heute von den Nachkommen des ehemaligen Rajas bewohnt wird, und machen einen Fotostopp am bekannten Hawa Mahal, dem „Palast der Winde”. Die Fassade mit unzähligen Fenstern und Erkern wurde einst errichtet um es den Hofdamen zu ermöglichen, ungesehen das Treiben auf der Straße zu verfolgen. (F)

13. Tag: Jaipur – Fatehpur Sikri – Agra
Auf dem Weg nach Agra besuchen Sie heute die verlassene Ruinenstadt Fatehpur Sikri. Die roten Sandsteinhäuser der Herrscherfamilien sind allerdings noch so gut erhalten, dass man denken könnte, Akbar habe die Stadt erst gestern verlassen. Nach Ankunft in Agra steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Jaypee Palace Hotel 4 Sterne. Ca. 235 km/5 Std. (F)

14. Tag: Agra – Delhi
Bei einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie heute u. a. das weltberühmte Taj Mahal, Zeugnis einer unsterblichen Liebe. Die „Krone der Paläste” ist eine wichtige Sehenswürdigkeit für jeden Indienbesucher und sicherlich einer der Höhepunkte Ihrer Reise. Ferner besuchen Sie heute das Agra Fort, sowie das Grabmal des Itimad-Ud-Daula. Nachmittags Fahrt nach Delhi zum internationalen Flughafen (Ankunft um ca. 20 Uhr).
Rundreise: Ende der Rundreise. Ca. 202 km/4 Std. (F)

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service-Team.

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2013 bis zum 31.10.2013.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.

 

Höhepunkte Nordindiens

Rundreise 7 Tage/6 Nächte ab/bis Delhi pro Person im DZ

IHR DERTOUR-VORTEIL:

  • Garantierte Durchführung ab 2 Pers.
  • Individuelle Verlängerungen vor/nach der Reise möglich
  • Klimatisierter Reisebus
  • Täglich Frühstück inklusive

Diese märchenhafte Reise führt Sie zu den Höhepunkten Nordindiens. Lassen Sie sich von der rosaroten Stadt Jaipur verzaubern und erleben Sie das Amber Fort vom Rücken eines Elefanten aus. Auch Fatehpur Sikri sowie das Taj Mahal in Agra werden Sie begeistern! Verlängern Sie diese Reise bei einer Besichtigung von Khajuraho und lernen Sie außerdem die berühmten Ghats von Varanasi kennen – das Tor zur Ewigkeit für alle gläubigen Hindus.

Reiseverlauf:

1. Tag: Delhi
Rundreise: Begrüßung und Transfer vom Flughafen zum Übernachtungshotel. 2 Übernachtungen im Hotel Royal Plaza 3,5 Sterne.

2. Tag: Delhi
Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Hauptstadt Indiens kennen.„Old Delhi“ wurde im 17. Jhd. gegründet und war Zentrum der Mogulmächte. Sie besichtigen das Rote Fort, die größte Moschee Indiens Jama Masjid und das Grabmal von Gandhi. Neu-Delhi, das moderne, „britische Delhi“ offenbart seine Schönheit vor allem durch seine baumbestandenen Alleen, das britische Verwaltungszentrum und das Handelszentrum Connaught Circus. Sie besuchen das größte Minarett Indiens „Qutub Minar“ sowie das Grabmal von Humayun, das zu den bedeutendsten Bauwerken der Mogulepoche zählt. (F)

3. Tag: Delhi – Mandawa
Nach dem Frühstück Fahrt nach Mandawa. Hier stehen einige der schönsten Haveli Häuser, die früher von den reichen Handelsfamilien erbaut und bewohnt wurden. Übernachtung im Castle Mandawa 4 Sterne. Das koloniale Schloss entzückt jeden Besucher mit seinen hübschen Türmchen und wunderschönen, schattigen Innenhöfen. Ca. 257 km/ca. 6 Std. (F)

4. Tag: Mandawa – Jaipur
Fahrt nach Jaipur, wegen seiner rosafarbenen Fassaden auch als rosarote Stadt bekannt. Sie besuchen den Stadtpalast, das königliche Observatorium und machen einen Fotostopp am Palast der Winde. 2 Übernachtungen im Country Inn & Suites 4 Sterne. Ca. 203 km/ca. 5 Std. (F)

5. Tag: Jaipur
Höhepunkt des heutigen Tages ist die Besichtigung des Amber Forts, des ursprünglichen Herrschaftssitzes des Maharajas von Jaipur. Auf dem Rücken eines Elefanten geht es hoch zur Festung. Das Amber Fort ist einer der besterhaltensten Paläste Indiens und verdeutlicht noch heute den Glanz der früheren Herrscher. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F)

6. Tag: Jaipur – Fatehpur Sikri – Agra
Auf dem Weg nach Agra machen Sie einen Zwischenstopp bei der verlassenen Ruinenstadt Fatehpur Sikri, mit ihren gut erhaltenen roten Sandsteinhäusern der früheren Herrscherfamilien. In Agra angelangt besuchen Sie den weltberühmten Marmorpalast Taj Mahal, den Shah Jahan für seine Lieblingsfrau erbauen ließ. Daher ist das Taj Mahal als Sinnbild wahrhaftiger Liebe bekannt. Übernachtung im Hotel Clarks Shiraz 3 Sterne. Ca. 240 km/ca. 6 Std. (F)

7. Tag: Agra – Delhi
Vormittag zur freien Verfügung. Gegen Mittag Fahrt zum Flughafen Delhi.
Rundreise: Ende der Rundreise um ca. 17.30 Uhr. Ca. 203 km/ca. 4,5 Std. (F)

Bitte beachten Sie:
Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Über Preise und Verfügbarkeiten informiert Sie gerne unser Service-Team.

Der Reisepreis beinhaltet nicht die Anreise. Diese Rundreise bieten wir auch als Flugpauschalreise ab/bis Deutschland an. Der Reiseverlauf und die eingeschlossenen Leistungen der Flugpauschalreise werden hier zusätzlich dargestellt. Über Preise und Verfügbarkeiten der Flugpauschalreise informiert Sie gerne unser Service Team.

Die Beschreibung ist gültig vom 01.05.2013 bis zum 31.10.2013.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.