Reiki

Was ist Reiki?

Reiki ist der japanische Name für die universelle Lebensenergie. Auch ist es eine Methode, Lebensenergie durch die Hände fließen zu lassen.

Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte des Menschen. Reiki unterstützt außerdem die persönliche Entwicklung. Es wirkt entspannend und tut einem gut.

Der Ursprung von Reiki

Anfang des vorigen Jahrhunderts wurde Reiki vom japanischen Mönch Dr. Mikao Usui wiederentdeckt, seitdem hat es sich über die ganze Erde verbreitet.  Anfang der 80iger Jahre kam es zu uns nach Europa.

Die Wirkung von Reiki

Ziel der Anwendung ist die körperliche, geistige, seelische und soziale Gesundheit. Der Behandelte empfindet eine tiefe Entspannung, ähnlich wie sie nach einer Massage, autogenem Training empfunden wird. Reiki fließt bei der Behandlung dorthin wo sie benötigt wird.

Wer Reiki anwendet überträgt universelle Lebensenenergie auf sich selbst und auf andere. Damit unterstützt man Heilungsprozesse und vitalisiert den Körper und Geist. Durch die Anwendung von Reiki stellt sich innere Balance ein und die eigene Mitte wird wiedergefunden.

Die Technik von Reiki

Reiki wird von Menschen unterschiedlicher Religionen und Kulturen ausgeübt. Durch Handauflegen oder durch einige Zentimeter über dem Körper gehaltene Hände wird Reiki übertragen. Es gibt verschiedene Behandlungsarten und zwar Vollbehandlung und die Kurzbehandlung. Reiki kann neben jeder wissenschaftlich medizinischen oder alternativ medizinischen Behandlung angewandt werden.

Was kostet eine Behandlung?

Es gibt für Behandlungen und Ausbildungen keine feste Gebührenordnung. Die finanzielle Vergütung handelt man direkt mit dem Praktizierenden aus. Die Kosten können unterschiedlich hoch sein. Die Preise liegen ungefähr wie bei einer herkömmlichen Massage. Die Kosten werden nicht von den Gesetzlichen Krankenkassen übernommen, aufgrund des fehlenden Wirkungsnachweis und der damit verbundenen fehlenden Anerkennung als Heilverfahren.

Anwendung von Reiki

Selbstanwendung

Hier werden die Händen systematisch oder intuitiv auf verschiedene Körperteile aufgelegt.  Die Selbstanwendung kann zwischendurch in allen Situationen, in denen man mindestens eine Hand frei hat.

Anwendung für Fortgeschrittene

Anwender die bereits Reiki länger anwenden und daher zu den fortgeschrittenen Anwendern zählen, können mit Reiki Persönlichkeitseigenschaften und festgefahrene Beziehungen bearbeiten,  sie reflektieren und entwickeln. Im Kurs für Fortgeschrittene werden Übungen vermittelt, die die innere Arbeit besonders unterstützen.

Ganzkörperanwendung

Die angenehmste Form der Behandlung ist die Ganzkörperanwendung. Hier werden die Hände für jeweils einige Minuten auf alle wichtigen Körperstellen gelegt. So eine Ganzkörperanwendung dauert ca. eine Stunde. Dabei erfährt der Behandelnte intensive Entspannung und kann dabei auch entspann einschlafen.

Falls nicht immer ausreichend Zeit für eine Ganzkörperanwendung vorhanden ist, kann auch eine Kurzform der Übung durchgeführt werden. Diese dauerd ca. 20 Minuten und wird im Sitzen ausgeführt. Es besteht sogar die Möglichkeit das Fortgeschrittene Anwender Reiki aus der Ferne geben können.

Reiki Symbole

Im Reiki gibt es vier Reiki Symbole, drei werden bei der Einweihung in den zweiten Grad vermittelt und das Meister Symbol wird in der dritten Weihe weitergegeben.

      1. ChoKu Rei
      2. Sei HeKi
      3. Hon Sha Ze Sho Nen
      4. Dai KoMio

ChoKu Rei

Die Übertragung der Heilungsenergie zu verstärken ermöglicht das Symbol ChoKu Rei.

Sei HeKi

Das Symbol Sei HeKi dient vorwiegend der Mental-Behandlung und der Harmonisierung.

Hon Sha Ze Sho Nen

Zur Fernbehandlung/Fernheilung dient in erster Linie das Symbol Hon Sha Ze Sho Nen.

Dai KoMio

Dai KoMio ist das kraftvolle Reiki Meistersymbol. Die Energie von diesem Symbol kann den Weg zur inneren Meisterschaft weisen und dabei helfen zum “hell (er-)leuchtenden Menschen” zu werden.