Nationalparks in Thailand

Natur pur im Khao Yai Nationalpark

Nur 200 Kilometer nordöstlich vom hektischen Treiben Bangkoks liegt eine fruchtbare Oase: Der Khao Yai Nationalpark ist der älteste und zugleich einer der spektakulärsten Nationalparks des Landes. 1962 gegründet, zählt er  mittlerweile sogar zum Weltnaturerbe der UNESCO. Der Park besteht aus einer Bergkette mit acht Gipfeln, von denen der höchste über 1.300 Meter misst. Die fünf unterschiedlichen Vegetationszonen des Gebiets – vom immergrünen Regenwald bis zur tropischen Savanne – eröffnen ein abwechslungsreiches Landschaftsidyll . Fünfzig Wanderwege, eindrucksvolle Wasserfälle und unzählige Wildtiere wie Zwergrehe, exotische Vögel und Wildochsen machen das Gebiet zum Eldorado für Wanderer und Naturfreunde. Der Park ist herrvorragend zum Beobachten von Vögeln geeignet; wurden hier über 300 verschiedene Vogelarten gesichtet, die permanent oder vorübergehend in diesem Gebiet leben, allen voran der beeindruckende Nashornvogel. Mit viel Glück erspäht man sogar einen der seltenen Tiger, Bären oder wilde Elefanten, die im Park beheimatet sind. Auch Sportbegeisterte kommen im Khao Yai Nationalpark auf ihre Kosten: Das breite Angebot an Aktivitäten reicht vom Wildwasser Rafting über Klettern und Reiten bis hin zu Thai Boxen oder Canyoning. Sogar einige Golfplätze finden sich unweit des Nationalparks.

KhaoYai

Khao Yai Nationalpark

Das Gebiet rund um den Nationalpark ist bekannt für seine hervorragende Seidenqualität und so findet sich hier eine Vielzahl an Geschäften, in denen man die tollen Stoffe erstehen und auch gleich bei der Herstellung nach tradtionellen Webtechniken zusehen kann.  Auch die Töpferwaren der Region sind weit über die Landesgrenzen hinaus angesehen. Dank des gemäßigten Klimas und der fruchtbaren Böden finden sich rund um das Gebiet des Nationalparks Bauernhöfe, Rinderfarmen und Weingärten genauso wie Pilzplantagen und Orchideenfarmen oder riesige Felder mit biologischem Obst und Gemüse. Das vielfältige Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten reicht vom Campingplatz im Nationalpark über kleine Boutiquehotels bis hin zu komfortablen Resorts mit exzellentem Service.

Weitere Informationen rund um den Khao Yai Nationalpark finden Sie auf der Seite des Department of National Parks.