Die Top-Hotels in Suzhou – 2. Teil

Posted on: Mai 23rd, 2013 by admin No Comments

Ein Erlebnis besonderer Art ist es an der Ostküste Chinas entlang zu reisen. Die Unterschiede zu West- und Zentral-China sind nicht zu übersehen, ist der Osten im Vergleich doch immer noch um einiges wohlhabender und entwickelter.

Aber nicht nur die bekannten Mega-Städte wie zum Beispiel Shanghai, dort wo sich in fast allen Stadtteilen ein Hochhaus an das andere zu reihen scheint, definieren das moderne China. Es sind vor allem auch Städte wie Suzhou, die symbolisch für das  China des 21. Jahrhunderts stehen.

Durch die Natur und Ruhe des sich in der Provinz Jiangsu befindlichen Suzhous lässt auch die Shanghaier schnell vergessen, dass im modernen China oft Stress und Hektik den Tagesablauf regieren. Ein Ausflug nach Suzhou bietet somit Entspannung vom hektischen Großstadtleben, das schon fast zum Alltag dazugehört.

Im zweiten Teil unseres Berichtes über die Top-Hotels von Suzhou berichten wir von zwei weiteren Hotels, die für eine Reise in die Stadt absolut empfehlenswert sind.

Shangri-La: Eine Besonderheit des Shangri-La ist, dass es nicht nur ein Hotel ist, sondern auch noch eine Diskothek beherbergt, in der das Nachtleben Suzhous erst am nächsten Morgen wieder zu Ende geht. Im Red, so der Name des Clubs, gibt es neben Tanzflächen auch Privaträume, in denen die Nacht zum Tag gemacht werden kann.

Für ein kulinarisches Verwöhnprogramm sorgen eine Vielzahl von asiatischen, westlichen und internationalen Restaurants. Neben kantonesischem Essen werden im Shangri-La auch japanisches Essen sowie ein westliches Buffet angeboten.

Im Shangri-La gibt es 390 Zimmer, von denen aus sich ein Blick auf die Innenstadt von Suzhou bietet. Wer außerdem auf der Suche nach einem Appartement-Zimmer mit eingebauter Küche ist, wird im Shangri-La ebenfalls fündig – 20 solcher Zimmer sind mietbar.

Auch bestehen zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Ein Fitness-Center, ein Swimmingpool, die Spa-Anlage und die Tennisplätze sind Teil des Service des Shangr-La.

Regalia Resort und Spa: Besonderes Augenmerk auf die Natur von Suzhou wird auch im Regalia Resort gelegt. Tropische Gärten mit exotischen Blättern und ansprechenden Lotus-Teichen verschmelzen mit der Szenerie des Jinji-Sees, der sich ganz in der Nähe des Hotels befindet.

Das Hotel ist in einem unverwechselbaren thailändischen Stil erbaut.  Empfehlenswert sind besonders die fünf exklusiven Villen des Hotels. Denn sie bieten einen traumhaften Blick auf den Jinji-See.

Thailändisches Essen steht ebenso zu Wahl wie chinesische und europäische Küche. Vor allem Meeresfrüchte, und hier natürlich besonders der frische Hummer, sind ein wichtiger Bestandteil der Hotelküche. Die Spezialitäten aus Suzhou können außerdem in einem privaten Raum eingenommen werden.

Wer sich während einer Reise nach Entspannung sehnt, dem sei das Spa des Hotels empfohlen. Thailändische Kultur und sanfte Massage sorgen hier für ein perfektes Wohlfühlerlebnis und Entspannung. Für Golfer befinden sich in der Nähe des Regalia insgesamt drei Golfkurse. Ganz in der Nähe des Hotels befindet sich außerdem eine berühmte Einkaufsstraße Suzhous, in der traditionelle Souvenirs erstanden werden können.

Wenn Sie ein in einem dieser Hotels während der Chinareise besuchen wollen, wenden Sie sich gerne an uns.

Leave a Reply