China: Fahrrad- und Wandertour durch die Karstlandschaft in Südwest-China

Hongkong-Nanning-Mingshi-Detian-Nanning-Guilin-Ping’an-Longsheng-Guilin-Yangshuo-Guilin-Guangzhou-Hongkong (13 Tage in China)

Auf dieser Tour lernen Sie die Karstlandschaft in Südchina intensiv kennen. Sie sehen nicht nur die berühmten Gegenden um Guilin und Yangshuo, sondern auch die weniger bekannten im Westen der Provinz, an der vietnamesischen Grenze bei Mingshi/Detian Wasserfall.

Sie haben Gelegenheit, diese interessante Landschaft zu Fuß und mit dem Fahrrad zu erkunden, sowie bei Boots- und Floßfahrten auf den kleinen Flüssen.
Zum Abschluß der Reise haben Sie Gelegenheit, bei einem echten Meister Grundkenntnisse des Körper und Seele entspannenden Taijiquan zu erwerben.
Die letzten zwei Tage der Reise verbringen Sie in der Weltmetropole Hongkong.

 

Reiseverlauf:

1. Tag: 09.10. Hongkong/Nanning

Nanning Hotel****

Ankunft in Hongong. Selbständiger Weiterflug um 18:00 Uhr nach Nanning. Da es in China nur noch E-Tickets gibt, brauchen Sie am Einscheckschalter nur ihren Paß vorzuzeigen und Sie bekommen Ihre Bordkarte. Nach der Ankunft in Nanning erfolgt der Transfer zum Hotel.

2.Tag : 10.10. Nanning/Mingshi

F/M/A

MingshiMountainVillage****

Am Vormittag fahren Sie mit unserem Bus nach Mingshi. Die letzten 30 kmder Strecke – von Leiping bis Mingshi – fahren Sie mit dem Fahrrad. Die Fahrradtour dauert ca. 2 Stunden. Die Gegend, die ein schönes Beispiel für den südostasiatischen tropischen Kegelkarst ist, ist noch wenig touristisch erschlossen. So finden Sie neben der schönen Landschaft auch noch eine Menge ursprünglicher Dörfer. Sie übernachten in Mingshi.

3. Tag: 11.10.Mingshi/Wasserfall Detian/Nanning

F/M

Nanning Hotel****

Heute fahren Sie mit dem Bus zum Wasserfall Detian. Der an der chinesisch-vietnamesischen Grenze verlaufenden Guichun-Fluß, in dessen Mitte die Grenze verläuft, wird vor dem Wasserfall durch eine Insel in zwei Arme geteilt. Nach der Insel fällt der Fluß in zwei Wasserfällen an einer gelologischen Verwerfung der Erdkruste in die Tiefe. Der Detian-Wasserfall liegt auf chinesischer Seite. Er ist 200 Meter breit und fällt in drei Stufen 60 Meter tief. Zur Zeit Ihrer Reise hat der Fluß das meiste Wasser und die Kaskaden sind sehr beeindruckend. In dieser Gegend gibt es seit langem eine grenzüberschreitenden Handel und Kulturaustausch. Sie haben die Gelegenheit einen vietnamesischen Markt auf chinesischer Seite zu besuchen.
Anschließend fahren Sie mit Ihrem Bus zurück nach Nanning. Dort machen Sie einen Spaziergang durch den Nanhu Park, einer Oase der Ruhe, die voll mit tropischen Pflanzen ist und sich an einem großen See inmitten der Stadt befindet.Die Wanderung dauert ca. 2 Stunden.

4. Tag:12.10. Nanning/Guilin

F/A

Universal Hotel***(*)

Heute fahren Sie mit der Eisenbahn nach Guilin. Nach der Ankunft in Guilin erfolgt der Transfer zum Hotel. Abends machen Sie einen ausgedehnten Spaziergang entlang der Parkanlagen „Zwei Flüsse vier Seen“, die wie ein Gürtel das Stadtzentrum im Westen umschließen.

 

5.Tag: 13.10. Guilin/Jiuwu/Ping’an

F/M/A

Gasthaus vor Ort

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Bus zum Dorf Jiuwu (was soviel wie „neun Häuser“ bedeutet ). Dort machen Sie für ca. 2 Stunden eine Fahrradtour. Anschließend fahren Sie mit dem Bus durch reizvolle Berglandschaften zu den Reisterrassen in Ping’an bei Longsheng. Die Reisterrassen sind etwa66 ha terrassierte Berge, auf denen die hier lebenden nationalen Minderheiten der Zhuang und Yao in fast 700 Jahre währender Arbeit bewässerte Reisfelder in einer Höhe von380 m bis880 m über dem Meer angelegt haben. Bei schönem Wetter können Sie einen unvergeßlichen Sonnenuntergang genießen. Sie übernachten in einem einfachen aber sauberen Gasthaus bei den Terrassen.

6.Tag: 14.10. Ping’an/Dazhai/Longsheng

F/M/A

Hotspring Hotel****

 

Heute wandern Sie für ca. 4 Stunden von Ping’an bis zum Dorf Dazhai. Dort wartet der Bus mit Ihrem Gepäck auf Sie. Anschließend fahren Sie zum „Hotspring Hotel“ bei Longsheng. Hier können Sieein endspannendes Bad in heißem Quellwasser nehmen.

 

7.Tag: 15.10. Longshen/Guilin

F/M

Universal Hotel***(*)

Am Vormittag fahren Sie zurück nach Guilin. Anschließend fahren Sie mit dem Fahrrad zum Berg Yaoshan. Mit 903 m über dem Meeresspiegel ist er der höchste Berg in der näheren Umgebung Guilins. Sie fahren mit der etwa 1400 m langen Seilbahn bis zum Gipfel. Man hat einen schönen Rundblick auf die umgebende Karstlandschaft mit ihren zahlreichen einzeln stehenden Bergen des tropischen Kegelkarstes. Danach besichtigen Sie die Teeplantagen in der Nähe des Berges. Hier bietet sich die Möglichkeit für eine Rast und den erholsamen Genuß verschiedener Teesorten. Genießen Sie zum Beispiel ein grünen Tee, der mit den für die Region typischen Osmanthusblüten verschnitten und speziell hier entwickelt wurde.
Neben der Teeverkostung wird Ihnen ein Überblick über den gesamten Prozeß der Teeverarbeitung von der Ernte, über die Röstung, die Fermentierung bis hin zu den unterschiedlichen Verfahren des Brühens vermittelt. Anschließend fahren Sie mit dem Fahrrad zurück zum Hotel. Die heutige Fahrradtour dauert ca. 3.5 Stunden mit Besichtigungen.

8. Tag: 16.10. Guilin/Xingping/Fuli/Yangshuo

F/M

Aiyuan Hotel**(*)

Am Vormittag fahren Sie mit unserem Bus nach Xingping. Unterwegs besichtigen Sie die Tropfsteinhöhle “Crown cave” (Guanyan) nahe des Dorfes Caoping, das vorwiegend von Angehörigen der Hui Nationalität bewohnt wird. Von Xingping aus fahren Sie für ca. 2 Stunden mit dem Fahrrad nach Fuli. Anschließend fahren Sie mit unserem Bus nach Yangshuo zum Hotel.
Fakultatives Programm am Abend: Impression Liu Sanjie
Der berühmte Filmregisseur Zhang Yimou, der bei der Eröffnungs- und Abschlußzeremonie der olympischen Spiele2008 in Beijing Regie geführt hat, hat eine wundervolle abendliche Darbietung lokaler Tänze und Gesänge geschaffen.

9.Tag: 17.10. Yangshuo

F/M

Aiyuan Hotel**(*)

Am Vormittag lernen Sie bei einem Meister für 2 Stunden Taijiquan. Es handelt sich um sanfte Bewegungen, deren Abläufe aus der Arbeitswelt, Bewegungen von Tieren und Kampfkunsthandlungen entnommen wurden. Dabei werden tiefe Bauchatmung, Bewegung und Entspannung kombiniert. Durch die langsamen, weichen und fließenden Bewegungen und die Konzentration auf den Körper werden Körper und Geist harmonisiert. Taijiquan führt zu einer bewußten Auseinandersetzung mit dem Körper und hilft dabei der eigenen ‘Haltung’ im Umgang mit dem Alltag bewußt zu werden. Es wird vor allem aber zum Zwecke der Prävention in Bezug auf Herzkreislauf-Erkrankungen, Rückenerkrankungen, Gelenkprobleme und muskuläre Dysbalancen eingesetzt sowie zur Stärkung der natürlichen Selbstheilungskräfte und der Immunabwehr. Das Programm wird nach Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten gestaltet.
Dann wandern Sie für ca. 2 Stunden entlang des Yulong- Flusses. Zu Mittag essen Sie in einem kleinen Dorf am Ufer des Flusses. Anschließend machen Sie für ca. eine Stunde eine Floßfahrt auf dem Fluß.

10. Tag: 18.10. Yangshuo

F/M

Aiyuan Hotel**(*)

Am Vormittag lernen Sie wieder für 2 Stunden Taijiquan. Danach fahren Sie mit unserem Bus nach Fuli und machen für ca. 2 Stunden eine Bootsfahrt zum Dorf Liugong und zurück. Nachdem Sie nach Yangshuo zurückgekehrt sind, steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

11. Tag: 19.10. Yangshuo/Guilin/Guangzhou

F/M

Im Zug

Am Vormittag lernen Sie noch einmal für 2 Stunden Taijiquan. Dann fahren Sie mit dem Bus zurück nach Guilin, wo Sie eine Fußreflexzonen-Massage bekommen. Am späten Nachmittag erfolgt der Transfer zum Bahnhof. Sie fahren mit dem Nachtzug im Schlafwagen 1. Klasse (Vier-Bett-Abteil) nach Guangzhou.

12.Tag: 20.10. Guangzhou/Hongkong

F

B.P. International House***(*)

Ankunft in Guangzhou. Transfer zur Schiffsanlegestelle. Dann fahren Sie mit dem Schiff durch den Pearl-Fluß (Zhu Jiang) nach Hongkong. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden. Nach der Ankunft in Hongkong erfolgt der Transfer zum Hotel. Am Nachmittag machen Sie eine halbtägige Stadtrundfahrt (Seat in coach) auf der Insel Hongkong mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten (ca. 4 Stunden) (ein kleiner Bus,- 15-20 Personen-, sammelt die Gäste verschiedener Hotels, macht die Stadtrundfahrt und liefert die Gäste wieder am Hotel ab, die Führung ist in englischer Sprache).

13.Tag: 21.10. Hongkong/Europa

F

Heute fahren Sie mit dem Shuttle-Bus zum Flughafen. Sie fliegen nach Hause zurück.

F: Frühstück     M: Mittagessen       A: Abendessen

Reise Nr.: FWSC

Preise pro Person im Doppelzimmer:

Reisetermine

Reisepreise

Einzelzimmerzuschlag

Erwachsene

Kind unter 12 Jahre alt

09.10.-21.10.13

1499 Euro

1460 Euro

230 Euro

(maximale Teilnehmerzahl pro Gruppe 18 Personen, bei mehr Teilnehmern wird die Gruppe geteilt)

 

Vorverlangerung in Nanning Hotel: 55 Euro/Zimmer/Nacht
Nachverlangerung
in B.P. International Hotel in Hongkong: 165 Euro/Zimmer/Nacht

 

Mit garantierter Durchführung

In dem Preis sind die internationalen Flüge nicht enthalten. Je eher man bucht, desto billiger sind die Flüge.
Ihre Hotels:
Nanning Nanning Hotel **** (Haus B)
Mingshi Mingshi Mountain Village****
Guilin Universal Hotel***(*)
Ping’an Gasthaus vor Ort
Longsheng Hotspring Hotel****
Yangshuo Aiyuan Hotel**(*)
Hongkong B.P. International House***(*)

Im Preis eingeschlossen:
– Alle Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
– Mahlzeiten wie im Programm genannt
– Alle Transfers und Eintrittskarten laut Programm
– Inlandsflug Hongkong/Nanning mit allen notwendigen Gebühren
– Deutsch- oder englischsprachige örtliche Reiseführungen
– Zugtickets

Nicht im Preis eingeschlossen:
– Internationale Flugtickets
– Visum für China
– Persönliche Ausgaben, Trinkgelder usw.

Beachten Sie:
– Kinder unter 1.2 meter erhalten Preisnachlaß
– Wir behalten uns das Recht vor, Flüge usw. im Bedarfsfall zu ändern (unter Beibehaltung der Kategorien)

HIER KÖNNEN SIE DIE REISE BUCHEN