Archive for März, 2013

Die schönsten Strände in Sanya

Posted on: März 27th, 2013 by admin No Comments

Sanya, der Badeort auf Hainan, boomt – Monat für Monat und Jahr für Jahr gewinnt die Stadt am südlichen Zipfel der Insel an Beliebtheit sowohl bei chinesischen als auch internationalen Touristen. Aufgrund seiner traumhaften Stränden und der malerischen Idylle entstehen immer prächtigere Resorts. Angetrieben wird diese Entwicklung von der chinesischen Regierung, die massiv in den Ausbau der zur Touristenhochburg avancierten Region investiert. So sind eine Reihe von Hotels und Anlagen in und um Sanya herum entstanden, in denen Reisende aus allen Teilen der Welt das Karibik-Flair der Region genießen können.

(mehr…)

Hotelarrangements für Flitterwochen

Posted on: März 26th, 2013 by admin No Comments

Für viele Brautpaare ist es auch heute noch Brauch, dass die Hochzeitsreise das Ziel Venedig hat. Dort verbringen sehr viele Flitterwöchner ihre Hochzeitsreise – die eigene muss da ganz anders sein, individuell und interessant – dabei darf sie ruhig aus dem Rahmen fallen. Asienreisen erfüllen diese Ansprüche. Zum einen ist der asiatische Kontinent sehr interessant, die Menschen sind warmherzig und freundlich und die Hotels geben sich sehr viel Mühe, um die Hochzeitsreisenden zu verwöhnen. Dabei wird großer Wert darauf gelegt, dass sich die Jungvermählten wohlfühlen und auch die Möglichkeit haben, sich zurückzuziehen.

(mehr…)

Neue Regelung für Thailand- und Kambodscha-Visum

Posted on: März 21st, 2013 by admin No Comments

Für Reisen nach Kambodscha und Thailand tritt eine neue Regelung bei der Visumsbeschaffung für Touristen inkraft.Das wird die Einreise für Asienfreunde enorm erleichtern. Wer hiernach ein Reisevisum beim thailändischen Konsulat beantragt, durchläuft automatisch auch der Prozess zu einer Erteilung eines Reisevisums für Kambodscha. Dies gilt natürlich auch umgekehrt für Touristen, welche sich um ein Reisevisum für Thailand bemühen. Ihr Antrag wird automatisch auch vom kambodschanischen Konsulat bearbeitet.

(mehr…)

Kyoto – Japans kulturelle Hauptstadt zur Kirschblütenzeit

Posted on: März 21st, 2013 by admin No Comments

Wer Japan erleben möchte, dem sollte ein Ausflugsziel auf keinen Fall fehlen: Kyoto, die heimliche kulturelle Hauptstadt Japans. Nirgendwo sonst im Land bündeln sich Modernität und Tradition auf solch beeindruckende Weise. Wenn hier im Frühjahr die Kirschblüten blühen und die Japaner ihr Hanami feiern, fühlt es sich an, als wäre man in allen Zeitaltern gleichzeitig.

(mehr…)

Singapore Shiok Moments

Posted on: März 19th, 2013 by admin No Comments

Als alter Fan von Singapore habe ich mal ein Video gefunden, dass die Stadt wirklich gut beschreibt. Sie ist einfach SHIOK :-)

Shiok heißt übrigens so viel wie Vergnügen und Glück !

(mehr…)

„Indien Das Kochbuch“ von Pushpesh Pant

Posted on: März 14th, 2013 by admin No Comments

Wow, dachte ich, als ich „Indien Das Kochbuch“ von Pushpesh Pant erstmals in den Händen hielt. Zunächst einmal stach mir hier die besondere Verpackung ins Auge – das Buch befindet sich nämlich in einer kleinen Jute Tasche, auf die der Titel des Buchs aufgedruckt ist. Eine tolle und wirklich individuelle Idee, wie ich finde.

(mehr…)

Die zehn besten Boutique-Hotels in Xi’an – Teil 3

Posted on: März 13th, 2013 by admin No Comments

Von den wichtigsten und imposantesten Sehenswürdigkeiten haben wir in den ersten beiden Teilen der Serie über die Boutique-Hotels in Xi’an berichtet. Neben der weltberühmten Terrakotta-Armee ist es nämlich ebenfalls ein Muss, auf der Stadtmauer die beiden Glockentürme Xi’ans zu besichtigen. Weitere Sehenswürdigkeiten in der in Zentralchina gelegenen Stadt sind die Wildganspagode – ein buddhistischer Tempel – und das Muslimen-Viertel mit der im chinesischen Stil errichteten Moschee. Durch die zahlreichen Top-Boutique-Hotels, die sich in den letzten Jahren in der Stadt niedergelassen haben, wird aber auch das Wohnen zum absoluten Erlebnis.

(mehr…)

Die zehn besten Boutique-Hotels in Xi’an – Teil 2

Posted on: März 12th, 2013 by admin 1 Comment

Im ersten Teil über die Boutique-Hotels in Xi’an ging es um eine exklusive Unterkunft, die sich ganz in der Nähe der antiken Stadtmauern der einstigen chinesischen Hauptstadt befindet. Im Folgenden werden nun weitere Boutique-Hotels und deren Besonderheiten vorgestellt.

(mehr…)

Die zehn besten Boutique-Hotels in Xi’an – Teil 1

Posted on: März 11th, 2013 by admin No Comments

Die chinesische Mittel- und Oberschicht wächst rasant – und mit diesem Wachstum verändert sich auch die Art der Freizeitgestaltung in China. Die neuen finanziellen Möglichkeiten der Chinesen haben auch großen Einfluss darauf, wie im Reich der Mitte der Urlaub verbracht wird. Eine Vielzahl der sogenannten Boutique-Hotels wurde in den letzten Jahren eröffnet. Diese überzeugen vor allem durch exklusiven Service und eine individuelle Gestaltung. Zwar haben diese Top-Hotels ihren Ursprung in den USA, jedoch existiert in China inzwischen ebenfalls eine Großzahl dieser Hotels, deren Besucherzahlen rasant wachsen. In der dreiteiligen Reihe über die Boutique-Hotels in Xi’an werden nun weitere dieser exklusiven Unterkünfte und deren Besonderheiten vorgestellt.

(mehr…)

Ayutthaya – Königsstadt in Thailand

Posted on: März 9th, 2013 by admin No Comments

Ayutthaya haftet immer noch das Flair einer ehemaligen Metropole und Königsstadt an, obwohl sie inzwischen eine moderne Stadt inmitten von Thailand ist. Im Jahr 1351 wurde sie zur Hauptstadt des Königreiches Siam unter Fürst U Thong. Bis ca. 1760 war Ayutthaya die Metropole Siams. In dieser Zeit beherrschten ungefähr 35 Herrscher Siam und veränderten das Gesicht der Hauptstadt ständig. Unzählige Tempelanlagen, legendärer Reichtum und etwa eine Million Einwohner machten den Königssitz Siams zu einer der prachtvollsten Städte des Fernen Ostens. Reich war die Metropole aufgrund der ertragreichen Zentralebene und den Steuern und Zöllen für Handel und Transport. Handel wurde mit China, Malaysia, Indien, Persien, Japan, Portugal, Frankreich, Holland und England getrieben. Auch architektonisch entdeckt man immer noch Spuren dieses Wohlstandes, da beispielsweise sehr viel Gold verwendet wurde. 1767 wurde die Stadt dann von den Birmanen erobert und hat sich nicht mehr von dieser Niederlage erholt. Besonders reizvoll ist diese lange historische Vorgeschichte vor allem deshalb, weil man sich kaum bewegen kann, ohne zwischen und auf altertümlichen Gebäuden und Fundamenten zu laufen.

(mehr…)